Waldviertler Erdäpfelwelt Schweiggers

Waldviertel

Maria Theresia ließ in den Hungerjahren 1771 bis 1772 das Gewächs aus Südamerika zunächst in Feldversuchen in Pyrhabruck anbauen. Der Versuch war vielversprechend und der Kartoffelanbau konnte in großem Stil beginnen.

In der Waldviertler Erdäpfelwelt Schweiggers kann man nun auf 150 m² mit ca. 100 Objekten alles über die beliebte Erdfrucht des Waldviertels, den Erdapfel, erfahren. Die multimediale Ausstellung vermittelt Wissenswertes über Geschichte, Anbau, Pflege, Ernte, Lagerung und Verwertung des schmackhaften Früchtchens. In attraktiv gestalteten interaktiven Stationen wird jedes Knollen-Geheimnis gelüftet und der streitbare Name spielerisch diskutiert. Was jetzt: Erdäpfel, Kartoffel oder krompir, batata oder ziemniak?

Zurück zur Liste

Kontakt

3931 Schweiggers, Hauptplatz 25 Website