Neun Mühlen im Thayatal

Südmähren

Das Tal des sich schlängelnden Flusses Thaya war eine Gegend mit neun Wassermühlen, die aber in der Zeit des Eisenern Vorhangs verschwunden sind. Die Lage der Neun Mühlen ist historisch bekannt und liegt in traumhafter Natur.

Oberhalb erhebt sich der Aussichtspunkt des touristisch beliebten Nationalparks. Die Lage der ehemals Neun Mühlen belohnt mit einem besonderen Ausblick über die Wiesen beim Fluss  Thayabis hin zum markanten Weinberg Šobes. Der natürliche Lebensraum Thayatal ist reich an seltenen Tier- und Pflanzenarten. Alljährlich blüht hier im Frühling auch die unter Naturschutz stehnde Samtblume.

Zurück zur Liste

Kontakt

669 02 Hnanice, Vyhlídka Devět mlýnů Hnanice Website