Nationalkulturdenkmal Kloster Zlatá Koruna

Südböhmen

Mittelalterliche Klöster waren ein besonderer Ort von Stille, Meditation und Gebet. Das Zisterzienserkloster Zlatá Koruna befindet sich im gleichnamigen Ort unweit von Český Krumlov. Es behielt dank seiner Lage im tiefen Moldautal auch nach dem Verlassen der Mönche im Jahre 1785 viel von seiner ursprünglichen Atmosphäre bei. Heute wird das Gebäude als eine der bedeutensten Anlagen der gotischen Architektur in Mitteleuropa angesehen.

Wasserratten können auch auf der Moldau von Zlatá Koruna bis nach Česky Krumlov paddeln.

Zurück zur Liste

Kontakt

382 02 Zlatá Koruna, Zlatá Koruna 1 Website