Museum für Erdölförderung und Geologie in Hodonín

Südmähren

Das Museum präsentiert die Geschichte der Erdölförderung und des Ölgeschäfts in der Tschechischen Republik.

Es ist in den renovierten Räumlichkeiten einer ehemaligen Kaserne untergebracht und seit 2006 zugänglich. Die Ausstellung ist nach drei Schwerpunkten in drei Säle unterteilt - historisch, technisch, geologisch. Die Geschichte der Erdölförderung wird anhand von Fotos, aber auch mittels kleineren Maschinen und Werkzeuge oder interaktiven Modelle erklärt. In unmittelbarer Nähe des Museums befinden sich größere Exponate wie Bergbaumaschinen. Ein Teil der Ausstellung ist auch der bedeutenden Familie Redlichs aus Hodonín gewidmet, die am Bau einer Reihe technischer Erungenschaften beteiligt war.

Zurück zur Liste

Kontakt

695 01 Hodonín, Kasárenská 1022 Website