Museum der tschechischen Marionette und des Zirkus

Südböhmen

In einem anmutigen Gebäude aus der Renaissance können die Welt des Puppentheaters, des Zirkus und der Zauber entdeckt werden. Ein Teil der Ausstellung widmet sich der tschechischen Geschichte der böhmischen Marionetten von den ältesten Puppenmachern über das Familien- und Vereinstheater bis hin zu den professionellen Puppenspielern. In der einzigen Zirkusausstellung in Böhmen sind nicht nur Plakate, Fotografien, Dokumente ausgestellt, sondern die Besucherinnen und Besucher gelangen in ein Zirkuszelt mit Trapezen, Balancierstangen, Einrädern, Jongliergegenständen und Zirkuskostümen. Ein besonderes Objekt ist ein Motorrad, mit dem die Bären mit dem Clown Cibulka im Film „Sechs Bären und ein Clown“ fuhren. In Filmen werden die ausgestellten Requisiten und Apparate, die ältesten stammen aus dem Beginn des 19. Jahrhunderts, in den Händen der besten tschechischen Zauberer lebendig. In keinem anderen tschechischen Museum ist eine historische Wanderattraktion wie ein Panoptikum mit Wachsköpfen historischer Persönlichkeiten und einer beweglichen Meerjungfrau ausgestellt.

Zurück zur Liste

Kontakt

383 01 Prachatice, Velké náměstí 43 Website