Mährische Galerie in Brünn

Südmähren

Die Geschichte der Mährischen Galerie in Brünn begann bereits 1818 mit der Gründung des Kaiser-Franz-Museums, zu dem auch von Anfang an eine Gemäldegalerie gehörte.

Die Mährische Galerie ist in der Breite ihres Spektrums außergewöhnlich und befasst sich mit Fotografie, angewandter Kunst, grafischem Design und Architektur. Sie präsentiert die Kunst auf dem Gebiet der Tschechischen Republik im europäischen Kontext in Dauer- und Sonderausstellungen.



Virtual Tour

Moravian gallery at home
 


Zurück zur Liste

Kontakt

662 26 Brno, Husova 18 Website