Kräuterpfarrer-Weidinger-Zentrum

Waldviertel

Hermann-Josef Weidinger kam als Waldviertler Bauernkind zur Welt. Als Missionar verbrachte er 15 Jahre in China.

Nach seiner Rückkehr trat er in das Stift Geras ein und wirkte als Seelsorger und Volksbildner. Durch seine Vorträge, Bücher und in den Medien legte er den Menschen den Gebrauch der Heilkräuter und die Liebe zur Natur nahe. In Karlstein baute der „Kräuterpfarrer“ das Heilkräuterzentrum mit Kräutergarten (Lehrpfad und Schaugarten), Seminar- und Beratungszentrum, Teestube und Naturladen auf.

Zurück zur Liste

Kontakt

3822 Karlstein an der Thaya, Hauptstraße 16/17 Website