Internationales Festival des Dokumentarfilms - IDFF Ji.hlava

Vysočina

Das IDFF Ji.hlava ist das größte etablierte Festival des Dokumentarfilms in Mittel- und Osteuropa und findet alljährlich im Herbst statt. Es wurde 1997 von einer Gruppe Gymnasiastinnen und Gymnasiasten gegründet, versteht sich als offenes Forum und wird durch Podiumsdiskussionen, Workshops sowie Fachvorträgen umrahmt.

Es durchbricht das Konzept üblicher Festivals, indem es mit Verspieltheit die Welt aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet. Das Zentrum des Dokumentarfilms, das mit dem Festival eng verbundet ist, bietet ganzjährig die Möglichkeit mehr darüber zu erfahren.


Aktuelle Einblicke zu dieser Institution gibt es im AREAacz-Blog, siehe insbesondere:


Zurück zur Liste

Kontakt

586 01 Jihlava, Komenského 1359/22 Website