Gedenkstätte Jan Žižka von Trocnov

Südböhmen

Trocnov ist der Geburtsort des hussitischen Kommandanten Jan Žižka und liegt 16 Kilometer südöstlich von České Budějovice. In den Räumlichkeiten des ursprünglichen Hilfsgerichts des Borovan-Klosters wurde ein Museum mit einer Ausstellung zum Leben und Wirken von Jan Žižka, den Hussiten und den Einfluss dieser religiösen Bewegung auf das bayerische Staatsgebiet eingerichtet. Für Besucherinnen und Besucher gibt es viele interessante Exponate, Informationstafeln und ein Vermittlungsprogramm mit interaktiven Spiele. Weitere Sehenswürdigkeiten sind der Geburtsstein von Jan Žižka, eine Einschicht mit Überreste von Höfen, Obstplantagen, vier Teichen und einem Naturpfad. Das Ortsgebiet wird durch eine Granitstatue von Jan Žižka dominiert, die im Jahre 1960 von Professor Josef Malejovský gefertigt wurde.

Troconov liegt zwischen den Orten Borovany, Trhové Sviny, Strážkovice und Ledenice und ist von dort mit Bus oder Bahn erreichbar. Das gesamte Gebiet ist für Gruppen- und Familientouren geeignet.

Zurück zur Liste

Kontakt

373 12 Borovany, Trocnov Website