Garten der Menschenrechte

Waldviertel

Mitten in der Natur kann man sich hier der Geschichte und Bedeutung der Menschenrechte annähern.

Auf Tafeln und künstlerisch gestalteten Installationen werden die Präambel und die 29 Artikel der Allgemeinen Erklärungen der Menschenrechte auf 12 Stationen vermittelt. Zusätzlich finden sich begleitende Kommentare des Ludwig Boltzmann Institutes für Menschenrechte.

Die Stationen sind mit einem Wanderweg verbunden, der das abwechslungsreiche Terrain der Waldviertler Kulturlandschaft optimal erschließt. Führungen sind nach Voranmeldungen auch durch den Initiator persönlich möglich.

Zurück zur Liste

Kontakt

3970 Moorbad Harbach, Lauterbach 11 Website