Bäuerliches Museum

Vysočina

Auf dem Areal eines Bauernhofs befindet sich dieses private Museum, das die Geschichte der Landwirtschaft bis 1950 beleuchtet. Nicht nur die Erhaltung alter Landtechnik, sondern vor allem der Erfindergeist und die Handwerkskunst unserer Vorfahren gibt in der Ausstellung Auskunft über die vergangene Arbeitswelt.

Die Sammlung mit über 1.000 Objekten zeigt das Leben und die Arbeit auf dem Land am Anfang des 20. Jahrhunderts und präsentiert nicht nur Ausstellungsobjekte aus der Region, sondern auch aus Österreich, der Slowakei oder den Niederlanden. Als typische Ausstattung eines Bauernhofs kann man hier noch Holztröge aus einem einzigen Baumstamm, Maschinen für die Kleesaat, eine Sortiermaschine für Erbsen, ein Drehbutterfass oder ein Mühlrad bewundern.

Zurück zur Liste

Kontakt

675 51 Jaroměřice nad Rokytnou, Příložany 8 Website