1. Österreichisches Museum für Alltagsgeschichte

Waldviertel

Das Museum für Alltagsgeschichte stellt das Leben in einer Waldviertler Landgemeinde vom 17. Jahrhundert bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts dar.

Die Dauerausstellung thematisiert "Pfarren und Gläubige", "Herrschaften und Untertanen" sowie "Märkte und Bürger". Eine Wohnstube vermittelt die Wohn- und Besitzverhältnisse der wohlhabenden Ganzlehner, weitere Räume sind der Hausweberei, dem "Kochen und Essen" und bäuerlichen Gerätschaften gewidmet. Die Ausstellung "Neupölla 10: ein Haus und seine Bewohner" stellt anhand der Familie Walter die Wohn- und Alltagskultur zwischen 1850 und 1950 vor dem Hintergrund der allgemeinen politischen Entwicklung dar.

Zurück zur Liste

Kontakt

3593 Neupölla, Neupölla 10 Website