Befestigungsanlage in Šatov

Südmähren

Schwere und leichte Befestigungsanlagen an der tschechoslowakischen Grenze zeigen Erstausrüstungen und -geräte aus der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts.

Einige der Gebäude wurden auch noch in der Nachkriegszeit vom Militär genutzt. Der Komplex in Šatov besteht aus einer Infanteriekabine mit originaler Ausrüstung, zwei Festungskanonen, Panzerabwehr- und Antipersonenbarrieren sowie einem Wachturm und einer Nachbildung einer Signalwand. Zu besonderen Anlässen wird der Bunker von Mitgliedern eines Militärhistorischen Clubs mit einer militärischen Truppe wiederbelebt. Šatov liegt in Südmähren, in der Nähe von Znojmo und nahe der österreichischen Grenze.

Zurück zur Liste

Kontakt

671 22 Šatov, Šatov Website